de | en
IDX NEWS 990x435
07.07.2014

ARJEN ROBBEN UND DIE HOLLÄNDISCHE NATIONALMANNSCHAFT MIT KÜHLWESTE IM HALBFINALE

Robben Kuehlweste 2 FR 200x120

Arjen Robben hat eine, Mehmet Scholl will eine. Die Rede ist von Kühlwesten. Denn in der Hitzeschlacht bei der Fußball-WM in Brasilien zeigt sich, welche Mannschaften auf die hohen Temperaturen vorbereitet  sind. Und Arjen Robben ist gut vorbereitet. Oder wie Mehmet Scholl es ausdrückte: "Vor dem Spiel Profi, nach dem Spiel noch mehr Profi. Der denkt jetzt schon wieder ans nächste Spiel, daran, dass jede Stunde Regeneration zählt."

Aber Kühlwesten sind nicht nur zur Regeneration bestimmt. Richtig eingesetzt kühlt Kühlkleidung den Körper auf der Oberfläche bis zu 8°C und reduziert damit den Aufwand der körpereigenen Thermoregulation. Das spart Energie und steigert damit die Leistungsfähigkeit. Zudem ist die Anwendung einfach, schnell und mobil. „Aus diesem Grund bietet sich insbesondere die Anwendung einer Kühlweste an, die den Vorteil hat, dass sie während eines üblicherweise durchgeführten Aufwärmprogramms oder in einer Halbzeitpause problemlos getragen werden kann“ sagt Oliver Faude in dem Buch „Kälteapplikation im Spitzensport“, das 2010 vom Bundesinstitut für Sportwissenschaft herausgegeben wurde. Die wissenschaftlichen Mitarbeiter der Universität des Saarlandes  unter der Leitung von Tim Meyer, dem Arzt der Deutschen Fußball Nationalmannschaft, haben folgendes Fazit: “Aus den vorliegenden Ergebnissen lässt sich sagen, dass durch Precooling im Ausdauerbereich positive Effekte auf die Leistung zu erwarten sind.“ Studien der Universität Dortmund unter der Leitung von Prof. Winfried Joch und Prof. Sandra Ückert haben eine Leistungssteigerung mit Kühlwesten mit COOLINE-Technologie von bis zu 10% nachgewiesen.

Deshalb verwenden laut Medizinern wie z.B. Dr. Stefan Hillejan im FOCUS die Fußballprofis des DFB neben ausreichend Getränken Kühlwesten um ihre sportlichen Ziele zu verwirklichen. http://www.focus.de/sport/experten/hillejan/hitzeschlacht-bei-der-fussball-wm-drei-tipps-fuer-den-wm-kampf-gegen-brasiliens-sonne_id_3915314.html

Auch die Schweizer Fußball Nationalmannschaft nutzt E.COOLINE Kühlwesten, Armkühler und Basecaps (www.e-cooline.de/gesundheit-sport/hitzeschutz/) und integriert diese in ihr Gesamtkonzept.
Die „Nati“  hat damit eine kleine Sensation geschafft, ist als eine von nur wenigen europäischen Mannschaften ins Achtelfinale eingezogen.